Kontakt für Anbieter

Kontakt für Anbieter

Ministerium für
Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

Wenke Barenthin
E-Mail
Tel.: 0049 331 866 3946

Hinweise

Hinweise

Ersatzangebote freier Träger     

Auf dieser Seite werden die Ersatzangebote freier Träger veröffentlicht, die durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport auf Grundlage der Verwaltungsvorschriften über die Fortbildung der Lehrkräfte an Schulen in öffentlicher Trägerschaft (VV-Lehrkräftefortbildung - VV-LKFB) anerkannt wurden.

Diese Angebote sind externe Bestandteile des FortbildungsNetzes. Sie können sich auf dieser Seite über die aktuellen Angebote informieren. Navigieren Sie zu den Angeboten der einzelnen Monate oder benutzen Sie die Scrollfunktion. Für nicht auswählbare Monate liegen noch keine Angebote vor.

Hinweise zur Anmeldung

Eine Anmeldung an diese Veranstaltungen über das FortbildungsNetz des Landes Brandenburg ist nicht möglich. Informationen zur Anmeldung erhalten Sie über die jeweils angegebenen Kontaktinformationen der einzelnen Anbieter.

Hinweise zur Freistellung für Lehrkräfte des Landes Brandenburg

Die Teilnahme an einem Ersatzangebot unterliegt der Genehmigungspflicht (VV-Lehrkräftefortbildung - VV-Lehrkräfte).

Für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen, die im ausschließlich dienstlichen Interesse liegen, ist die Lehrkraft zum jeweiligen Veranstalter abzuordnen oder ihm zuzuweisen.

Die Auslagenerstattung erfolgt nach den Vorschriften des Bundesreisekostengesetzes (BRKG) in Verbindung mit den vom MBJS erlassenen Vorschriften zum Auslagenersatz bei Fortbildungsreisen.

Hier gelangen Sie zu den Angeboten
 

Abrufangebote 2022
Januar 2022
Februar 2022
März 2022
April 2022
Mai 2022
Juni 2022
Juli 2022
August 2022
September 2022
Oktober 2022
November 2022
Dezember 2022


TIPP: Sie können die Seite nach Angeboten durchsuchen, indem Sie die Tastenkombination "Strg + F" betätigen und den Suchbegriff unten links am Bildschirmrand eintragen.

Januar 2018

Januar 2020

Januar 2020


.

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 200129-35.11-46511-191108.1
   
Titel: Jugend präsentiert/ Multiplikatorentraining I
Anbieter: Mareike Weiß, Wissenschaft im Dialog gGmbH, Jugend präsentiert, Charlottenstraße 80, 10117 Berlin
Termin:                        29.01.2020, 10 Uhr -31.01.2020, 13.30 Uhr , 19h
Ort: DESY, Platanenallee 6, 15738 Zeuthen
Zielgruppe:                                     für Lehrkräfte der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer
Inhalte: Während des Seminars lernen die Teilnehmenden die Materialien von Jugend präsentiert kennen, bekommen didaktische Hinweise zur Vermittlung der Präsentationskompetenz im Unterricht und lernen vor allem auch viele praktische Übungen kennen, die direkt im Unterricht eingesetzt werden können.
Webseite/Kontakt: https://www.jugend-praesentiert.de
Anmeldehinweise: https://www.jugend-praesentiert.de/lehrkraefte/training  
Kostenfreies Angebot
Programm/Flyer: Jp_Fobi_DESY.PDF
Anbieterlogo:



_________________________________________________________________________________________________

 

zurück zum Seitenanfang


Februar 2018

Februar 2020

Februar 2020


.

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: pauschal anerkannt
   
Titel:  Unternehmerische Mikro-Projekte
Anbieter:  kobra.net gGmbH/Projekt „Schule mit Unternehmergeist“
Termin:                         27.02.2020 von 09:30 - 14:30 Uhr, 5 Stunden
Ort:  kobra.net, Benzstr. 8-9, 14482 Potsdam
Zielgruppe:                                      Lehrkräfte für die Fächer Wirtschaft-Arbeit-Technik und Seminarkurse, AG-Anleiter/innen
Inhalte:  Die Qualifizierung widmet sich der Förderung von unternehmerischem Denken und Handeln bei Schüler/innen.
Dazu eignen sich an Schulen durchführbare und zeitlich begrenzte „Unternehmerische Mikro-Projekte“. Mögliche Beispiele sind die Planung und Durchführung eines Spendenlaufes oder Flohmarktes. In der Qualifizierung werden die Potentiale der Projektform vorgestellt und es erfolgt ein Einstieg in das Projektmanagement. Auch können die Teilnehmenden verschiedene Methoden zur Förderung der Projektarbeit erproben (Ideensuche mittels Kreativitätstechniken, Erstellung eines Projekt-Canvas, Arbeits- und Finanzierungsplans, agiles Projektmanagement (Kanban)). Darüber hinaus wird besprochen, in welcher Form die Leistungsbewertung, die Reflexion der Projektarbeit und der Einbezug externer Partner möglich sind. Die Teilnehmer/innen erhalten kostenfreie Arbeitsmaterialien mit methodisch-didaktischen Hinweisen.
Das Angebot des Projekts „Schule mit Unternehmergeist“ umfasst zudem eine Begleitung bei der Erprobung der Konzepte, einen schulübergreifenden Fach- und Erfahrungsaustausch und eine Unterstützung bei der Gewinnung regionaler Kooperationspartner.
Webseite/Kontakt:  https://www.kobranet.de/projekte/schule-mit-unternehmergeist/projekt.html/sieber_3fDje8f-hsaservicestelle-schuelefirmen.de
Anmeldehinweise:  Anmeldeschluss 30.01.2020 / Mindestteilnehmerzahl 8 Personen / kostenfreie Fortbildung
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

 

 

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 200227-35.11-46511-200204.2
   
Titel: Jugend forscht – erleben, betreuen, profitieren
Anbieter: Stiftung Jugend forscht e. V., Baumwall 5, 20459 Hamburg
Termin:                        27.02.2020, 09:00 bis 13:30Uhr, 4,5 Stunden
Ort: Technische Hochschule Wildau, Hochschulring 1, Halle 17, 15745 Wildau
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst mit Erfahrung in der Betreuung von Jugend forscht Projekten mit den Fächern Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik, Technik und Geografie
Inhalte: In einem Workshop treten die Teilnehmenden in einen intensiven Erfahrungsaustausch zu verschiedenen Aspekten ihres Engagements bei Jugend forscht. Damit sollen weitere Impulse für den MINT-Unterricht und die Betreuung von Jugend forscht Projekten gegeben werden. Die Veranstaltung findet direkt angegliedert an den Regionalwettbewerb Brandenburg Ost statt.
Webseite/Kontakt: www.jugend-forscht.de
Anmeldehinweise: Anmeldung bis zum 18.02.2020 über folgenden Link: https://www.netigate.se/a/s.aspx?s=840787X210734444X92762
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
Programm/Flyer: Programm_Jugend_forscht_Wildau_1_Erfahrene_2020.pdf
Anbieterlogo:

 

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 200227-35.11-46511-200204.3
   
Titel: Jugend forscht – erleben, betreuen, profitieren
Anbieter: Stiftung Jugend forscht e. V., Baumwall 5, 20459 Hamburg
Termin:                        27.02.2020, 09:00 bis 13:30Uhr, 4,5 Stunden
Ort: Technische Hochschule Wildau, Hochschulring 1, Halle 17, 15745 Wildau
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst ohne Erfahrung in der Betreuung von Jugend forscht Projekten mit den Fächern Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik, Technik und Geografie
Inhalte: Im Workshop werden Informationen zum Wettbewerb Jugend forscht, Techniken zur Förderung von Kreativität im MINT-Unterricht und Ideen zur Themenfindung für Jugend forscht Projekte vermittelt. Die Veranstaltung findet direkt angegliedert an den Regionalwettbewerb Brandenburg Ost statt. Ein Rundgang durch die Ausstellung ist eingeplant. Die Teilnehmenden erleben Jugend forscht so aus erster Hand, erhalten die Möglichkeit sich mit erfahrenen Projektbetreuenden wie auch Jungforscher/innen auszutauschen.
Webseite/Kontakt: www.jugend-forscht.de
Anmeldehinweise: Anmeldung bis zum 18.02.2020 über folgenden Link: https://www.netigate.se/a/s.aspx?s=840794X210733790X63564
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
Programm/Flyer: Programm_Jugend_forscht_Wildau_2_Interessierte_2020.pdf
Anbieterlogo:

 

 

_________________________________________________________________________________________________

 

zurück zum Seitenanfang


März 2018

März 2020

März 2020


.

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 200306-35.11-46511-200204.4
   
Titel: "Klasse:Musik"-Pat(s)ch-Work-Klassenleitertreffen 2020
Anbieter: Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V., Schiffbauergasse 4b, 14467 Potsdam
Termin:                        06.03.2020 (16 Uhr) bis 07.03.2020 (16 Uhr), 8 Stunden
Ort: Ringhotel Schorfheide, Hubertusstock 2, 16247 Joachimsthal
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte der Grund-, Förder- und Musikschulen, die im Rahmen des Programms "Klasse:Musik für Brandenburg" mit Pat(s)ch-Work-Klassen eingebunden und im Schuljahr 2019/20 neu gestartet sind
Inhalte: Im Rahmen des für diese neuen Tandems ersten Leitertreffens werden in Form einer Aufbaufortbildung die Grundlagen des Klassenmusizierens in Pat(s)ch-Work-Klassen wiederholt und weiterführend erarbeitet. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf dem Hören als wichtiger Teil der Elementaren Musikpädagogik. Darüber hinaus wird es Raum für fachlich geleiteten Austausch geben, um Problemsituationen in der Anfangszeit der neuen Pat(s)ch-Work-Klassen zu erörtern und Lösungen zu finden.
Webseite/Kontakt: www.vdmk-brandenburg.de
Anmeldehinweise: geschlossene Anmeldung über events.vdmk-brandenburg.de
Teilnehmerbeitrag: 75,00€
Programm/Flyer: Zeitplan Pat(s)chworkklassenleitertreffen 2020.pdf
Anbieterlogo:  


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer:  200305-35.11-46511-200128.1
   
Titel: Diálogos en el aula - Leitmotive des Spanischunterrichts
Anbieter: Spanischlehrerverband Berlin-Brandenburg
Termin:                        6.-7. März 2020
Ort: Bergische Universität Wuppertal
Zielgruppe:                                     alle am Spanischunterricht beteiligten Akteurinnen und Akteure
Inhalte:

Es handelt sich hierbei um die bundesweit größte Fachtagung für Spanischlehrkräfte, zu der etwa 400-500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem In- und Ausland erwartet werden. Der Kongress steht unter dem Motto „Diálogos en el aula – Leitmotive des Spanischunterrichts“.

Webseite/Kontakt: www.jornadas2020.uni-wuppertal.de
Anmeldehinweise: Die Anmeldung für den Kongress, das Conference Dinner sowie das kulturelle Rahmenprogramm ist in der Zeit vom 02.09.2019 bis zum 20.02.2020 möglich unter https://jornadas2020.uni-wuppertal.de/de/anmeldung-inscripcion.html
Programm/Flyer: Plakat     Informationen
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 200319-35.11-46511-200204.7
   
Titel: Fortbildung Werbetechnik
Anbieter: Arbeitskreis Werbetechnik an Schulen, Kreuzstraße 164, 50354 Hürth
Termin:                        19.03.2020 ab 13.00 Uhr bis 21.03.2020, 19.00 Uhr, 16 h
Ort: Fa. Orac Decor - ORAC nv - Biekorfstraat 32, 8400 Oostende, Belgien
Zielgruppe:                                     Fachlehrer für Schilder- und Lichtreklamehersteller
Inhalte: Lernfeld 10 » Dreidimensionale Kommunikationsmittel für Werbezwecke gestalten «, Schilder- und Lichtreklamehersteller 3. Ausbildungsjahr, Schwerpunkt: Herstellen eines Schildes mit Profilen
Webseite/Kontakt: http://werbetechnik-schulen.de
Anmeldehinweise: Hinweise zum Teilnehmerbeitrag: An- und Abreise, Unterkunft, Kursgebühr ORAC
Programm/Flyer: AKWAS ORAC März 2020.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

 


zurück zum Seitenanfang


Mai 2018

Mai 2020

Mai 2020


.

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer:  200518-35.11-46511-191218.9
   
Titel: Länderübergreifende Fortbildung für Berufsschllehrer Forstwirtschaft
Anbieter: HessenForst, Forstamt Weilburg mit FBZ, Kampweg 1, 35781 Weilburg
Termin:                        18.05.2020, 12 Uhr - 20.5.2020, 13 Uhr, 16h
Ort: HessenForst, Forstamt Weilburg mit FBZ, Kampweg 1, 35781 Weilburg
Zielgruppe:                                     Berufsschullehrer Forstwirtschaft
Inhalte: Die Teilnehmer vertiefen ihre Kenntnisse zu historischen Waldnutzungsformen, zum Naturschutz und dem Umgang mit den Folgen des Klimawandels.
Webseite/Kontakt: www.hessen-forst.de/kontakt/forstamt-weilburg
Anmeldehinweise: Die Anmeldung erfolgt beim Veranstalter bis spätestens 01.05.2020.
Programm/Flyer: Programm_FOBI.pdf      Anmeldung_Fortbildung_Hessen_2020_Bundesarbeitslehrertagung.docx
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________

 


zurück zum Seitenanfang

Juni 2018

Juni 2020

Juni 2020


.

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 200625-35.11-46511-200403.1
   
Titel: TheaterSchule -Sommerakademie Brandenburg/Berlin 2020
„Das große Finale, auch im Hinblick auf Theater und Digitalität“
Anbieter: transARTES- Akademie für Darstellende Künste, Medien und Kultur, Giesebrechtstr.7, 10629 Berlin
Termin:                        vom 25.06. bis 28.06.2020, 30 Stunden
Zeit: Anreise: Do.., 25.Juni bis 09:00 Uhr, 10:00 Uhr Eröffnung im Plenum (Vorstellung)
Werkstätten: Fr., Sa. von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Do.19:30 Uhr: Kurzvorstellung der anderen Werkstätten und der Arbeit der Dozenten außerhalb der  SOMAK
Fr.19:30 Uhr: Information zum SDL, zur Konzeptbewerbung und zum Couching in Vorbereitung der nächsten SDL und zur Brandenburgischen Landesarbeitsgemeinschaft Theater in Schulen.
-" Rückblick und Aussichten nach 21 Jahren SOMAK " mit Einspiel von Beispielwerkstätten aus diesem Zeitraum, danach Beschreibung des "Ist-Zustandes" der Troika mit offener Diskussion, wie kann es weiter gehen.
Sa. 20:00 Uhr.: Gruppe manifest – Wie kann man mit jiddischen Lieder und Geschichten von Josef Burg an Schule dem Antisemitismus begegnen?
Präsentation: So., 28. Juni 10:00 – 12.00 Uhr
Einzelauswertung: Sa., am Ende nach der Werkstatt
Allgem. Auswertung: So., 12:10 – 13.00 Uhr, Übergabe der TN-Bestätigung
Ort:

LISUM- Struveweg, 14974 Ludwigsfelde

Zielgruppe:                                     LehrerInnen (DS, Theater, Musik, Kunst, Deutsch, Informatik etc.) aus Brandenburg/Berlin und SchülerInnen (ab 16 Jahre) aus Brandenburg; GrundschullehrerInnen, die in ihren Arbeitsfeldern spiel- und theaterpädagogische Verfahren nutzen möchten; MitarbeiterInnen soziokultureller Institutionen; SozialpädagogInnen und ErzieherInnen
SpielleiterInnen und TheaterpädagogInnen sowie alle Berufstätigen, die theaterpädagogische Verfahren anwenden (z.B. SupervisorInnen, BeraterInnen, MediatorInnen etc....)
Inhalte: s. Anlage
Webseite/Kontakt: www.facebook.com/pages/Sommerakademie-TheaterSchule-Brandenburg
Anmeldehinweise:

Anmeldehinweise: Damit die Sommerakademie vom Schulamt als Fortbildungsver-anstaltung anerkannt wird ist es notwendig, dass sich Interessierte über das beigefügte Formular (Anerkennungs-Nr.:...........) anmelden. Bitte kopiert es und schickt oder faxt es an die unten angegebene Kontaktadresse. Bitte gebt Kopien auch an andere interessierte KollegInnen, SchülerInnen etc. weiter! Eure Anmeldung gilt als verbindlich, wenn Ihr keine Absage bekommt. Da Überbelegungen einzelner Werkstätten möglich sind, gebt bitte einen Zweitwunsch an! Der Posteingangsstempel entscheidet über Teilnahme und Kurs!
Unterkunft: In Gästezimmern des LISUM in EZ und DZ
Verpflegung wird in der Mensa des LISUM bereitgestellt und muss selbst getragen werden. Die Teilnahmebeiträge können von der Steuer abgesetzt werden.
Bei einem Rücktritt bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung wird die Hälfte des Teilnahmebeitrages zurückgezahlt. Danach ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich (Ersatzleute können geschickt werden). Der Betrag ist bitte bis zum 12. Juni 2020 auf das genanntes Konto einzuzahlen:
Erwachsene: 120,00 € überweisen auf das unten angegebene Kto. transARTES :
IBAN: DE15100100100915977102      BIC: PBNKDEFF  bei der Postbank
SchülerInnen aus Brandenburg überweisen 10 € auf das angegebene Kto.

Programm/Flyer: TheaterSchule.pdf
   

 


_________________________________________________________________________________________________

zurück zum Seitenanfang


September 2018

September 2020

September 2020


.

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 200902-35.11-46511-200629.9
   
Titel: Zahlen, Zählen, Rechnen
Anbieter: IHK Cottbus, Goethestraße 1, 03046 Cottbus
Termin:                        02.09.2020 von 09:00 - 16:00 Uhr, 8 UE
Ort: IHK-Geschäftsstelle Senftenberg, Schulstraße 2-8, Bürogebäude 4b, 01968 Senftenberg
Zielgruppe:                                     pädagogische Fach- und Lehrkäfte aus Kita, Hort und Grundschule
Inhalte: Unser Alltag steckt voller Zahlen: Hausnummer, Kleidergröße, Temperatur. Wie erleben Kinder die Welt der Zahlen? Wie können sie spielerisch diese Welt entdecken? Durch praktische Beispiele erhalten Sie Anregungen, wie Sie ihre Kinder für Mathematik begeistern können.
Webseite/Kontakt: www.cottbus.ihk.de/bildung/kleine-forscher
Anmeldehinweise: Online-Anmeldung unter: www.cottbus.ihk.de/kleine-forscher oder
per E-Mail an: kleine-forscher_3fDje8f-hsacottbus.ihk.de
35,00 € pro Person und Workshop
Programm/Flyer: HdkF_CB_Termine_Anmeldung_2020.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 200917-35.11-46511-200819.7
   
Titel: Fortbildung Werbetechnik
Anbieter: Arbeitskreis Werbetechnik an Schulen, Kreuzstraße 164, 50354 Hürth
Termin:                        17.09.2020 ab 13.00 Uhr bis 19.09.2020, 14.00 Uhr, 13h
Ort: Stiftung Bauhaus Dessau, Gropiusallee 38, 06846 Dessau-Roßlau
Zielgruppe:                                     Fachlehrer für Schilder- und Lichtreklamehersteller
Inhalte: Schilder- und Lichtreklamehersteller 2. Ausbildungsjahr, Baustilkunde
Webseite/Kontakt: http://werbetechnik-schulen.de
Anmeldehinweise: An- und Abreise, Unterkunft, Führungen
Programm/Flyer: AKWAS_Dessau_Sept_2020.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 200929-35.11-46511-200629.6
   
Titel: Forschen zu Wasser in Natur und Technik
Anbieter: IHK Cottbus, Goethestraße 1, 03046 Cottbus
Termin:                        29.09.2020 von 09:00 - 16:00 Uhr, 8 UE
Ort: Lausitzer Wasser GmbH & Co.KG, Kläranlage & Lehrwerkstatt,
Am großen Spreewehr 6, 03044 Cottbus
Zielgruppe:                                     pädagogische Fach- und Lehrkäfte aus Kita, Hort und Grundschule
Inhalte: Wieso schwimmen schwere Schiffe? Wie lässt sich die Kraft des Wassers nutzen? Wasser begegnet uns im Alltag ständig: Beim Waschen und Kochen oder auf dem Wasserspielplatz. Anhand alltäglicher Begebenheiten diskutieren wir im Workshop Möglichkeiten, alle Kinder gleichberechtigt am Forschen teilhaben zu lassen.
Webseite/Kontakt: www.cottbus.ihk.de/bildung/kleine-forscher
Anmeldehinweise: Online-Anmeldung unter: www.cottbus.ihk.de/kleine-forscher oder
per E-Mail an: kleine-forscher_3fDje8f-hsacottbus.ihk.de
35,00 € pro Person und Workshop
Programm/Flyer: HdkF_CB_Termine_Anmeldung_2020.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

 


zurück zum Seitenanfang


 

Oktober 2018

Oktober 2020

Oktober 2020


.

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 201007-35.11-46511-200629.5
   
Titel: Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
Anbieter: IHK Cottbus, Goethestraße 1, 03046 Cottbus
Termin:                        2.) 07.10.2020 von 09:00 - 16:00 Uhr
8 UE
Ort:

IHK-Geschäftsstelle Senftenberg, Schulstraße 2-8, Bürogebäude 4 b am Parkhaus Schlosspark-Center, 01968 Senftenberg

Zielgruppe:                                     pädagogische Fach- und Lehrkäfte aus Kita, Hort und Grundschule
Inhalte: Wie viele Schuhe brauchen wir? Woher kommen die Erdbeeren im Winter? Wer kann Dinge reparieren? Unsere Gesellschaft muss Umdenken und braucht dafür Menschen, die verantwortungsvoll handeln. In der Einstiegsfortbildung „Tür auf!“ beschäftigen Sie sich mit Nachhaltigkeitsfragen, die im Alltag der Mädchen und Jungen auftauchen. Sie erleben, dass forschendes Lernen eine Methode ist, die sich auch für die BNE-Praxis eignet und lernen die Methode „Philosophieren mit Kindern“ kennen.
Webseite/Kontakt: www.cottbus.ihk.de/bildung/kleine-forscher
Anmeldehinweise: Online-Anmeldung unter: www.cottbus.ihk.de/kleine-forscher oder
per E-Mail an: kleine-forscher_3fDje8f-hsacottbus.ihk.de
35,00 € pro Person und Workshop
Programm/Flyer: HdkF_CB_Termine_Anmeldung_2020.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 201027-35.11-46511-200629.10
   
Titel: Zeitreise
Anbieter: IHK Cottbus, Goethestraße 1, 03046 Cottbus
Termin:                        27.10.2020 von 09:00 - 16:00 Uhr, 8 UE
Ort:

Pädagogisches Zentrum für Natur und Umwelt, Dahlitzer Straße 12/13, 03046 Cottbus

Zielgruppe:                                     pädagogische Fach- und Lehrkäfte aus Kita, Hort und Grundschule
Inhalte: Kommst Du mit, die Zeit entdecken? Zeit – was ist das eigentlich? Sie ist allgegenwärtig und dennoch kann man sie weder hören oder sehen, noch riechen oder schmecken. Wie erleben Kinder Zeit? Wie verändert sich die Natur oder wir Menschen uns im Laufe der Zeit?
Webseite/Kontakt: www.cottbus.ihk.de/bildung/kleine-forscher
Anmeldehinweise: Online-Anmeldung unter: www.cottbus.ihk.de/kleine-forscher oder
per E-Mail an: kleine-forscher_3fDje8f-hsacottbus.ihk.de
35,00 € pro Person und Workshop
Programm/Flyer: HdkF_CB_Termine_Anmeldung_2020.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

 


zurück zum Seitenanfang


November 2018

November 2020

November 2020


.

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 201107-35.11-46511-200629.11
   
Titel: Der außergewöhnliche Adventskalender für kleine Forscher
Anbieter: IHK Cottbus, Goethestraße 1, 03046 Cottbus
Termin:                        07.11.2020 von 09:00 - 16:00 Uhr, 8 UE
Ort: Soziokulturelles Zentrum, Zielona-Gora-Straße 16, 03048 Cottbus
Zielgruppe:                                     pädagogische Fach- und Lehrkäfte aus Kita, Hort und Grundschule
Inhalte: Adventskalender ohne Süßigkeiten?!
Wie wäre es, wenn Sie in diesem Jahr den Adventskalender mit gemeinsamen Forscheraktionen für die ganze Kindergruppe füllen? Gerade Kinder können die Zeit bis zur Bescherung manchmal kaum abwarten. Entdecken Sie gemeinsam spannende Forscherideen aus dem „Haus der kleinen Forscher“ zu den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und gestalten Sie einen ganz besonderen Adventskalender für Ihre Kinder.
Webseite/Kontakt: www.cottbus.ihk.de/bildung/kleine-forscher
Anmeldehinweise: Online-Anmeldung unter: www.cottbus.ihk.de/kleine-forscher oder
per E-Mail an: kleine-forscher_3fDje8f-hsacottbus.ihk.de
35,00 € pro Person und Workshop
Programm/Flyer: HdkF_CB_Termine_Anmeldung_2020.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 201117-35.11-46511-200629.7
   
Titel: MINT ist überall
Anbieter: IHK Cottbus, Goethestraße 1, 03046 Cottbus
Termin:                        1.) 26.05.2020 von 09:00 - 16:00 Uhr
2.) 17.11.2020 von 09:00 - 16:00 Uhr
8 UE
Ort:

1.) Pädagogisches Zentrum für Natur und Umwelt, Dahlitzer Straße 12/13, 03046 Cottbus
2.) Pädagogisches Zentrum für Natur und Umwelt, Dahlitzer Straße 12/13, 03046 Cottbus

Zielgruppe:                                     pädagogische Fach- und Lehrkäfte aus Kita, Hort und Grundschule
Inhalte: Wahrnehmen - Aufgreifen – Vertiefen: Schauen Sie durch die „MINT – Brille“! Unser Alltag ist voll von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik! Diskutieren Sie gemeinsam mit den anderen Workshop-Teilnehmenden, wie Sie Alltagssituationen für die Auseinandersetzung mit MINT-Themen nutzen können, wie Sie die MINT-Interessen der Kinder erkennen oder wie Sie MINT-Lerngelegenheiten aufgreifen und vertiefen können.
Webseite/Kontakt: www.cottbus.ihk.de/bildung/kleine-forscher
Anmeldehinweise: Online-Anmeldung unter: www.cottbus.ihk.de/kleine-forscher oder
per E-Mail an: kleine-forscher_3fDje8f-hsacottbus.ihk.de
35,00 € pro Person und Workshop
Programm/Flyer: HdkF_CB_Termine_Anmeldung_2020.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210127-35.11-46511-201130.1
   
Titel: WEITERBILDUNG: „CLEARTEACHING – UMGANG MIT NEOSALAFISTISCHEN UND RECHTSEXTREMEN HALTUNGEN IM SCHULISCHEN KONTEXT“ (zertifiziert durch die Bundeszentrale für politische Bildung)
Anbieter:

Die Aktion Gemeinwesen und Beratung e.V.
Himmelgeister Str. 107
40225 Düsseldorf

Termin:                        Januar 2021 – Juni 2021
Ort: Online-Seminar/ St. Ansgarhaus Hamburg
Zielgruppe:                                     Schulleitungen
Inhalte: s. Broschüre
Webseite/Kontakt: www.clearing-schule.de
Anmeldehinweise: Wenn Ihre Schule an dem Projekt teilnehmen möchte, bewerben Sie sich bitte bis zum 30. November 2020 mit einem formlosen Schreiben
im Umfang von ca. zwei Seiten... weiter: s.Broschüre
Programm/Flyer:

Ausschreibung CleaRTeaching Bewerbungsfirst November 2020.pdf
CleaRTeaching Broschüre.pdf

CleaR_Handreichung.pdf

Anbieterlogo:  

___________________________________________________________________________________________

 

zurück zum Seitenanfang


-

Abrufangebote 2021

Abrufangebote 2021


.

Anerkennungsnummer:  Noch keine Angebote vorhanden!
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Januar 2021

Januar 2021


.

Anerkennungsnummer:  Noch keine Angebote vorhanden!
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Februar 2021

Februar 2021


.

Anerkennungsnummer:  Noch keine Angebote vorhanden!
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

März 2021

März 2021


.

Anerkennungsnummer:  Noch keine Angebote vorhanden!
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

April 2021

April 2021


.

Anerkennungsnummer: 210417-35.11-46511-210406.1
   
Titel: 3. Bundeskongress „Lerntherapie und inklusive Schule“
Anbieter: Duden Institute für Lerntherapie
Termin:                        17. und 18. April 2021
Ort: Der Kongress wird in diesem Jahr wegen der Pandemie online stattfinden
Zielgruppe:                                     alle im pädagogisch-therapeutischen Spektrum arbeitenden Menschen
Inhalte:

Ein vielfältiges Vortrags- und Seminarprogramm mit namhaften Referentinnen und Referenten aus Didaktik, Pädagogik und Psychologie. Folgende Vorträge erwarten Sie unter anderem:
-    Lerntherapie in der Schule- wie und warum?
Dr. Johanna Hilkenmeier, Universität Hamburg

-    Exekutive Funktionen, Lernen und Lernstörungen – Wechselwirkungen erkennen, beachten und darauf reagieren
Dr. Martin Schöfl, Pädagogische Hochschule Oberösterreich

-    Ablösung vom zählenden Rechnen – sprachsensibel und verstehensorientiert
Prof. Dr. Daniela Götze, Universität Siegen

Webseite/Kontakt: http://www.duden-institute.de/kongress
Anmeldehinweise: Das gesamte Programm und weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie auf unserer Website: http://www.duden-institute.de/kongress
Die Registrierung zum Kongress ist noch bis zum 15.04.2021 möglich: https://www.eventbrite.de/e/3-bundeskongress-lerntherapie-und-inklusive-schule-registrierung-141700017567
   
   

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Mai 2021

Mai 2021


.

Anerkennungsnummer:  Noch keine Angebote vorhanden!
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Juni 2021

Juni 2021


.

Anerkennungsnummer: 210625-35.11-46511-210331.1
   
Titel: TheaterSchule -Sommerakademie Brandenburg/Berlin 2021
Theater und Digitalität /Netztheater - Das große Finale
Anbieter: transARTES- Akademie für Darstellende Künste, Medien und Kultur, Giesebrechtstr.7, 10629 Berlin
Termin:                        vom  25.06.2021– 28.06.2021, 30 Stunden
Ort: LISUM- Struveweg, 14974 Ludwigsfelde
Zielgruppe:                                     LehrerInnen (DS, Theater, Musik, Kunst, Deutsch, Informatik etc.) aus Brandenburg/Berlin und SchülerInnen (ab 16 Jahre) aus Brandenburg; GrundschullehrerInnen, die in ihren Ar-beitsfeldern spiel- und theaterpädagogische Verfahren nutzen möchten; MitarbeiterInnen soziokultureller Institutionen; SozialpädagogInnen und ErzieherInnen
SpielleiterInnen und TheaterpädagogInnen sowie alle Berufstätigen, die theaterpädagogi-sche Verfahren anwenden (z.B. SupervisorInnen, BeraterInnen, MediatorInnen etc....)
Inhalte: Die Sommerakademie Theater/Schule Brandenburg 2021 bietet in Kooperation mit dem Bundesverband Theater in Schulen e.V., dem Schultheater der Länder 2021 vier Werkstät-ten zum Thema „Das große Finale, auch im Hinblick auf Theater und Digitalität“ an. Den TeilnehmerInnen wird die Möglichkeit geboten, ihre Erfahrungen zu diesem Thema auszu-tauschen, durch die DozentInnen neue Impulse aufzunehmen und sich praktisch wie theo-retisch auf das Schultheater der Länder 2021 zum selben Thema vorzubereiten.
Webseite/Kontakt:

Thomas Wehling
E-Mail:    wehling.t_3fDje8f-hsaweb.de

Anmeldehinweise:

Damit die Sommerakademie vom Schulamt als Fortbildungsveranstaltung anerkannt wird ist es notwendig, dass sich Interessierte über das beigefügte Formular (Anerkennungs-Nr: 210625-35.11-46511-210331.1) anmelden. Bitte kopiert es und schickt oder faxt es an die unten angegebene Kontaktadresse. Bitte gebt Kopien auch an andere interessierte KollegInnen, SchülerInnen etc. weiter! Eure Anmeldung gilt als verbindlich, wenn Ihr keine Absage bekommt. Da Überbelegungen einzelner Werkstätten möglich sind, gebt bitte einen Zweitwunsch an! Der Posteingangsstempel entscheidet über Teilnahme und Kurs!

Hinweise zum Teilnehmerbeitrag:
Erwachsene: 89,00 € überweisen auf das unten angegebene Kto. transARTES :
IBAN: DE15100100100915977102      BIC: PBNKDEFF  bei der Postbank
SchülerInnen aus Brandenburg überweisen 10 € auf das angegebene Kto.

Programm/Flyer:

Sommerakademie_Info.pdf

Anmeldeformular zur Sommerakademie 2021.docx

   

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Juli 2021

Juli 2021


.

Anerkennungsnummer:  Noch keine Angebote vorhanden!
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

August 2021

August 2021


.

Anerkennungsnummer: 210823-35.11-46511-210702.3
   
Titel: Schulpraktische Ensembleleitung® (SPE) – Ausbildung Kompakt!
Anbieter: Universität Potsdam - Musikpädagogik und -didaktik
Termin:                        23.08.2021, 10.00 – ca. 16.30 Uhr
24.08.2021, 10.00 – ca. 16.30 Uhr
25.08.2021, 10.00 – ca. 16.30 Uhr
26.08.2021, 10.00 – ca. 16.30 Uhr
27.08.2021, 10.00 – ca. 16.30 Uhr sowie 19.00 – ca. 22.00 Uhr (Lehrensemblepraxis*)
31.08.2021, 10.00 – ca. 16.30 Uhr sowie 19.00 – ca. 22.00 Uhr (Lehrensemblepraxis*)
01.09.2021, 10.00 – ca. 12.30 Uhr 
    
56 Stunden
Ort: Universität Potsdam (Campus Golm)
Musik und Musikpädagogik, Haus 6
Musikdidaktisches Kabinett, Raum 2.04/05
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     Musikfachlehrkräfte der Sekundarstufen oder
Musiklehrkraft im Tandem mit Schüler*in der Sek. II zur Vorbereitung auf ein musikpädagogisches Studium
Inhalte: Die Teilnehmenden professionalisieren sich in schulpraktischer Ensembleleitung und erhalten ein Methodenrepertoire, um über das Musizieren ob in der Klasse oder einer Schulensemble-AG konkrete Themenfelder des Musikunterrichts zu erarbeiten und Lernziele des Lehrplans zu erreichen.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/fortbildungsangebot/kurse-und-tutorien-sommersemester-2021
Anmeldehinweise:

Zur Anmeldung wenden Sie sich direkt an Lisa Rogalski (wiss. Hilfskraft) unter:
hiwimudi_3fDje8f-hsauni-potsdam.de (Betreff: SPE - Ausbildung kompakt!)

Der Teilnehmerbetrag entfällt durch die Förderung der Universität Potsdam (Lehrstuhl Musikpädagogik und Musikdidaktik, Prof. Dr. Malmberg)

   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

September 2021

September 2021


.

Anerkennungsnummer: 210915-35.11-46511-210609.8
   
Titel:

23. Fortbildungstagung des BMU-Landesverbandes Brandenburg e. V.

Anbieter: BMU-Landesverband Brandenburg e. V., Landesgeschäftsstelle: Annett Kurth, Am Egelpfuhl 19, 14624 Dallgow-Döberitz
Termin:                        15.09. bis 17.09.2021, 16 Stunden
Ort: Bundes- und Landesmusikakademie Rheinsberg, Kavalierhaus der Schlossanlage, 16831 Rheinsberg
Zielgruppe:                                     Musiklehrer/*innen aller Schulformen und Schulstufen des Landes Brandenburg
Inhalte: Mehrtägige Kompaktfortbildung mit handlungsorientierten Kursen für die Unterrichtspraxis
Webseite/Kontakt: www.bmu-brandenburg.de
Anmeldehinweise: bis 16.07.2021, siehe Flyer
125 € für Mitglieder des BMU, Studenten / Referendare:  95,00 €; für Nichtmitglieder: 180,00 €; ohne Unterkunft: 80,00 €; als Tagesgast: 40,00 €.
Programm/Flyer: Rheinsberg_2021_Flyer_komplett.pdf
   

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210930-35.11.46511-210603.2
   
Titel: Summer School Filmbildung - Zwischen Schnittstelle und Storytelling - Vertiefung Filmmontage
Anbieter: Filmuni Summer School & Kinderfilmuni
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF 
Marlene-Dietrich-Allee 11, 14482 Potsdam
Termin:                        30. September - 02. Oktober 2021
Ort: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Marlene-Dietrich-Allee 11, 14482 Potsdam
Zielgruppe:                                     Die Fortbildung ist für Lehrende aller Schulformen geeignet. Vorkenntnisse sind nicht 
erforderlich
Inhalte: Wie gehen wir mit Zeit und Raum in der Filmkonstruktion um? Wie führen wir Figuren und 
Handlung und welche Rolle spielt die Dramaturgie dabei? Wie unterscheidet sich der Umgang 
mit fiktionalem Material von der Montagearbeit dokumentarischer Projekte? 
Lehrende des Studiengangs Montage werden den Blick für ästhetische und inhaltliche 
Eigenheiten des Gewerkes sensibilisieren. Orientiert an den zentralen Standards des 
Basiscurriculums Medienbildung verknüpfen wir rezeptive und kreative Ansätze. Wir 
gehen dabei aus unterschiedlichen Perspektiven der Frage nach, welche filmischen 
Gestaltungsmittel in der Montage zur Verfügung stehen und wie sie eingesetzt werden 
können. Neben grundlegenden theoretischen Einheiten liegt der Schwerpunkt in der 
Fortbildung auf praktischen Übungen im Schneideraum, die von den Dozent*innen 
angeleitet und eng betreut werden. Mit der Teilnehmer*innengruppe werden die 
entstandenen Ergebnisse ausführlich ausgewertet.
Erkenntnisse und Inspiration aus Vorträgen und aus eigenen filmpraktischen Übungen 
sollen in konkrete Ideen für den Unterrichtsalltag einfließen.
Webseite/Kontakt: https://www.filmuniversitaet.de/filmuni/aktuelles/veranstaltungen/veranstaltung/detail/filmbildung-iii-vertiefung-drehbuch-1
   
Programm/Flyer: Filmbildung_2_Filmmontage_2021.pdf
   

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Oktober 2021

Oktober 2021


.

Anerkennungsnummer: 211007-35.11-46512-210504.3
   
Titel: Summer School Filmbildung
Anbieter: Filmuni Summer School & Kinderfilmuni
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF 
Marlene-Dietrich-Allee 11, 14482 Potsdam
Termin:                        7.-9. Oktober 2021
Ort: Filmmuseum Potsdam
Zielgruppe:                                     Die Fortbildung ist für Lehrende aller Schulformen geeignet. Vorkenntnisse sind nicht 
erforderlich
Inhalte: Vertiefungsmodul III Drehbuch/Dramaturgie  Fokus Fiktionale Stoffe
Diese Fortbildungsveranstaltung vermittelt mit kreativen Übungen zu Figurengestaltung 
und einfachen Strukturmodellen des Storytellings das nötige Handwerkszeug für eine an 
Unterrichtsthemen orientierte Stoffentwicklung. In Verbindung mit filmanalytischen 
Elementen lernen die Teilnehmer*innen, Schüler*innen inhaltlich und ästhetisch bei der 
Filmarbeit anzuleiten und zu sensibilisieren. Sie werden befähigt, realistische Ziele zu 
setzen und umsetzbare Drehbücher zu entwickeln. Sie durchlaufen selbst den kreativen 
Prozess für ein eigenes kurzes Filmprojekt – von der Ideenfindung bis zur Montage. 
Unterstützt und inspiriert werden sie dabei auch von einer Regiestudentin der 
Filmuniversität, die einen ihrer Filme zur Diskussion stellt und Einblick in ihren 
Schaffensprozess gibt.
Webseite/Kontakt: https://www.filmuniversitaet.de/studium/studienangebot/filmuni-summer-school/
Anmeldehinweise: https://www.filmuniversitaet.de/studium/studienangebot/filmuni-summer-school/filmbildung-iii-vertiefung-drehbuch-dramaturgie
Programm/Flyer: Vertiefung_Drehbuch_Konzept.pdf
   

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer:  211018-35.11-46511-210730.22
   
Titel: Polski jest fajny - Grundkurs in polnischer Sprache sowie interkulturelle Bildung Deutschland-Polen 
Anbieter: Kompetenz- und Koordinationszentrum Polnisch (KoKoPol)
am IBZ St. Marienthal
St. Marienthal 10
02899 Ostritz
Termin:                        18.-21.10.2021 (jeweils 9-16 Uhr), die Übernachtung am IBZ St. Mareinthal während der Fortbildung wird empfohlen (wegen teilweise integriertem Abendprogramm), 26 h/Woche
Ort: Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal
St. Marienthal 10, 02899 Ostritz
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, die in ihrem Unterricht Schüler*innen polnischer Herkunft unterrichten, die
die polnische Sprache und polnische Themen stärker berücksichtigen wollen oder einen
Austausch m. Polen anstreben
Inhalte: Ziele:
 -Aktivierung von Schüler*innen mit Herkunftssprache Polnisch in gemischten Klassen
- Aktivierung deutscher Schüler*innen zum Interesse an der polnischen Sprache im Alltag
- Herausarbeitung kultureller Unterschiede zwischen Deutschland und Polen, die im täglichen Zusammenleben berücksichtigt werden sollten
-Identifikation von eventuellen Berührungspunkten zu polnischen Themen im Curriculum
Inhalte:
- Polnische Sprachkompetenz (Grundkurs Niveaustufe A0-A1)
- Polnische Geschichte und Kultur
- Interkulturelles Lernen
- Unterrichtspraxis mit Polenbezug
Webseite/Kontakt: https://kokopol.eu/event/polski-jest-fajny-lehrerfortbildung/
Anmeldehinweise: Anmeldung per Mail an stupka_3fDje8f-hsakokopol.eu bis spätestens 01.10.2021
Die Fortbildung sowie Übernachtung (empfohlen) und Verpflegung sind gebührenfrei. Der
Kurs wird gefördert durch das Auswärtige Amt und den Freistaat Sachsen.
Vor Ort können bei Bedarf Massageanwendungen auf Selbstzahlerbasis gebucht werden.
Programm/Flyer: Polski jest fajny - Fortbildung für Lehrkräfte.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211023-35.12-46511-170921.2
   
Titel: Instrumentalklassenunterricht und Ensemblespiel am Beispiel von Streicherklassen
erleben und reflektieren - Schnupperangebot
Anbieter: Universität Potsdam - Musikpädagogik und -didaktik
Termin:                        23.10.2021, von 10.00 -15.00 Uhr
20.11.2021, von 10.00 -15.00 Uhr, 10 Stunden
Ort: Universität Potsdam (Campus Golm)
Musik und Musikpädagogik, Haus 6
Musikdidaktisches Kabinett (R. 2.04/05) und Kammermusiksaal (R. 2.01)
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, 14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     Musikfachlehrkräfte der Sekundarstufe I; Studierende
Inhalte: In diesem reduzierten Fortbildungsangebot (siehe auch Kompakt-Fortbildung) wird
das Konzept des Instrumentalklassenunterricht vorgestellt, durch Spielen eines
Streichinstruments das Lehrkonzept veranschaulicht und ein Instrumentalklassenunterricht
besucht. Ziel der Fortbildung ist die Eignung des Konzeptes für den eigenen Musikunterricht
einschätzen zu können.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/kurse-und-tutorien-sommersemester-2021
Anmeldehinweise: Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Lisa Rogalski (wiss. Hilfskraft) unter:
hiwimudi_3fDje8f-hsauni-potsdam.de (Betreff: Instrumentalklassen und Ensembleleitung - Intensivangebot)
Der Teilnehmerbetrag entfällt durch die Förderung der Universität Potsdam (Lehrstuhl Musikpädagogik und Musikdidaktik, Prof. Dr. Malmberg)
   
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210909-35.12-46511-210917.1
   
Titel: Instrumentalklassenunterricht und Ensemblespiel am Beispiel von Streicherklassen
erleben und reflektieren - Intensivangebot
Anbieter: Universität Potsdam - Musikpädagogik und -didaktik
Termin:                        23.10./24.10.2021, jeweils von 10.00 -15.00 Uhr
06.11./07.11.2021, jeweils von 10.00 -15.00 Uhr (Schulbesuch)
20.11./21.11.2021, jeweils 10.00 -15.00 Uhr, 30 Stunden
Ort: Universität Potsdam (Campus Golm)
Musik und Musikpädagogik, Haus 6
Musikdidaktisches Kabinett (R. 2.04/05) und Kammermusiksaal (R. 2.01)
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, 14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     Musikfachlehrkräfte der Sekundarstufe I; Studierende
Inhalte: In dieser Fortbildung wird das in Brandenburg stark geförderte Unterrichtskonzept des
Instrumentalklassen-Musikunterrichts vorgestellt, musizierend erprobt, Methoden des
Konzeptes sowie der Ensembleleitung übend vermittelt, ein Instrumentklassenunterricht
besucht und wissenschaftliche Ergebnisse dieses Lehr-Konzeptes diskutiert.
Ziel dieser Fortbildung ist die Informations- und Erfahrungsweitergabe zum
Instrumentalklassenkonzept und die Weiterentwicklung der Kompetenzen im Bereich
Ensembleleitung.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/kurse-und-tutorien-sommersemester-2021
Anmeldehinweise: Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Lisa Rogalski (wiss. Hilfskraft) unter:
hiwimudi_3fDje8f-hsauni-potsdam.de (Betreff: Instrumentalklassen und Ensembleleitung - Intensivangebot)
Der Teilnehmerbetrag entfällt durch die Förderung der Universität Potsdam (Lehrstuhl Musikpädagogik und Musikdidaktik, Prof. Dr. Malmberg)
   
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211026-35.11-46511-210820.15
   
Titel: 22. Musikpädagogische Tage 2021
Anbieter: BMU Berlin, Geschäftsstelle Mariendorfer Damm 19d, 12109 Berlin
Termin:                        26. und 27. 10. 2021 von 9 bis 16 Uhr, 2 Tage je 7 Stunden
Ort: Landesmusikakademie Berlin im FEZ, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin
Zielgruppe:                                     Musiklehrer/innen der Klassen 1 bis 13
Inhalte: siehe Anhang
Webseite/Kontakt: be.bmu-musik.de
Anmeldehinweise: www.be.bmu-musik.de, online Anmeldung
30€ pro Tag
Programm/Flyer: Workshops MPTs 2021.pdf  Workshopplan2021 Dienstag(1)-HOMEPAGE.docx  Workshopplan2021 Mittwoch (2)-HOMEPAGE.docx
   

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

November 2021

November 2021


.

.

Anerkennungsnummer: 211105-35.12-46512-210924.1
   
Titel: Einführung in den Umgang mit Ton- und Veranstaltungstechnik an Schulen
Anbieter: Universität Potsdam, Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik
Termin:                        05.11.2021, 16.00-20.30 Uhr in Präsenz, 4,5 Stunden
Ort: Universität Potsdam (Campus Golm)
Musik und Musikpädagogik Haus 6,
Musikdidaktisches Kabinett, Raum 2.04/05
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, 14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     Musikunterrichtende Lehrkräfte in der Sek. I und II (Fachkräfte wie Seiteneinsteiger);
Studierende
Inhalte: Ziel ist Schulveranstaltungen aus technischen Gesichtspunkten eigenständig planen und durchführen zu können. Hierzu werden allgemeingütige tontechnische Konzepte vermittelt und der Umgang z.B. mit Beschallungsanlagen, Mikrophonen, Mischpulten und Kabellagen anhand praxisbezogener Beispiele geübt.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/fortbildungsangebot/digitale-medien
Anmeldehinweise: Online Anmeldeformular auf der Homepage
Der Teilnehmerbetrag entfällt durch die Förderung der Universität Potsdam (Lehrstuhl Musikpädagogik und Musikdidaktik, Prof. Dr. Malmberg)
   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211106-35.12-46511-210917.3
   
Titel: Notationssoftware: Einführung in die Notationsprogramme
MuseScore und Sibelius- Basiskurs
Anbieter: Universität Potsdam - Musikpädagogik und -didaktik
Termin:                        06. 11. 2021 (Samstag), 10.00-14.00 Uhr, online per Zoom, 4 Stunden
Ort:

Universität Potsdam (Campus Golm)
Musik und Musikpädagogik, Haus 6

Online-Zugang erfolgt bei der Anmeldung

Zielgruppe:                                     Musiklehrkräfte der Sekundarstufe I; Studierende
Inhalte: In dieser Einführung werden Grundfertigkeiten für den produktorientierten Umgang mit zwei verschiedenen Notationsprogrammen vermittelt und gefestigt. Ziel ist selbstständig digitale Partituren anfertigen und gestalten zu können.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/fortbildungsangebot/digitale-medien
Anmeldehinweise:

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Lisa Rogalski (wiss. Hilfskraft) unter:
hiwimudi_3fDje8f-hsauni-potsdam.de (Betreff: Notationssoftware - Basiskurs)

Der Teilnehmerbetrag entfällt durch die Förderung der Universität Potsdam (Lehrstuhl Musikpädagogik und Musikdidaktik, Prof. Dr. Malmberg)

   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Dezember 2021

Dezember 2021


.

Anerkennungsnummer:  Noch keine Angebote vorhanden!
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Abrufangebote 2022

Abrufangebote 2022

 

.

Anerkennungsnummer:  Noch keine Angebote vorhanden!
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Januar 2022

  Januar 2022

 

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220108-35.12-46511-220103.4
   
Titel: Musikproduktion am Computer: Einstieg in die Arbeit mit der DAW "Ableton Live"-
Basiskurs
Anbieter: Universität Potsdam - Musikpädagogik und -didaktik
Termin:                       

08.01.2022 (Samstag), 10.00-15.00 Uhr, online per Zoom, 5 Stunden

Ort: Universität Potsdam (Campus Golm)
Musik und Musikpädagogik, Haus 6
Online-Zugang erfolgt bei der Anmeldun
Zielgruppe:                                     Musiklehrkräfte der Sekundarstufe I
Inhalte: In diesem Workshop wird anhand der DAW Ableton Live ein Einblick in die computerbasierte Musikproduktion gegeben. Ziel ist das Vermitteln von Grundlagen, um eigene Playbacks, Arrangements, Songs oder Musikstücke am Computer erstellen zu können.
Die Software Ableton Live muss auf dem eigenen Computer installiert werden (Demo-Version reicht). Bei Problemen bei der Installation und Einrichtung kann der Referent in der Woche vor dem Workshop unterstützen.   
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogik
undmusikdidaktik/fortbildungsangebot/digitale-medien
Anmeldehinweise: Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Lisa Rogalski (wiss. Hilfskraft) unter:
hiwimudi_3fDje8f-hsauni-potsdam.de (Betreff: DAW Ableton Live - Basiskurs)
Der Teilnehmerbetrag entfällt durch die Förderung der Universität Potsdam (Lehrstuhl Musikpädagogik und Musikdidaktik, Prof. Dr. Malmberg)
   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220110-35.12-46511-220103.5
   
Titel: "Techno from Scratch" - Elektronische Musikproduktion mit Ableton Live
Anbieter: Universität Potsdam - Musikpädagogik und -didaktik
Termin:                       

in Präsenz nach 2G-Regel:
10.01.2022 / 17.01.2022 / 24.01.2022 / 31.01.2022 / 07.02.2022
Zeit 16:00 - 18:30 Uhr
12,5 h

Ort: Universität Potsdam
Musikpädagogik und -didaktik, Haus 6
Raum 2.04/05
Karl-Liebknecht-Str. 24/25
14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     Musikunterrichtende Lehrkräfte der Sekundarstufe mit nachstehenden Voraussetzungen: grundlegende Kenntnisse zur Arbeit mit DAWs (Navigation, Midiaufnahmen, Arrangement)
Inhalte: In dieser 5-teiligen Workshopreihe erlernen die Teilnehmer*innen die Grundlagen der  elektronischen Musikproduktion. Dies erfolgt anhand eines Referenz-Tracks, dessen  musikalische Elemente gemeinsam analysiert werden, um im Anschluss in Begleitung  des Tutors einen eigenen Track zu komponieren und produzieren, welcher am letzten  Termin im Plenum präsentiert wird. Dabei beschäftigen sie sich mit Themen wie,  Klangsynthese, Stilästhetik, Arrangement und Mixing.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogik
undmusikdidaktik/fortbildungsangebot/digitale-medien
Anmeldehinweise: Bitte melden sie sich direkt beim Referenten, Paul Gessener an, unter: pgessner_3fDje8f-hsauni-potsdam.de (Betreff: Techno from Scratch)
Der Teilnehmerbetrag entfällt durch die Förderung der Universität Potsdam (Lehrstuhl Musikpädagogik und Musikdidaktik, Prof. Dr. Malmberg)
   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 220122-35.12-46511-220103.6
   
Titel: Notationssoftware: Einführung in die Notationsprogramme MuseScore und Sibelius-
Basiskurs
Anbieter: Universität Potsdam - Musikpädagogik und -didaktik
Termin:                       

20.01.2022 (Donnerstag), 10.00-14.00 Uhr, online per Zoom
oder

22.01.2022 (Samstag), 14.00-18.00 Uhr, online per Zoom, 4 Stunden
Online-Zugang erfolgt bei der Anmeldung

Ort: Universität Potsdam
Musikpädagogik und -didaktik, Haus 6
Kammermusiksaal, R. 2.01
Karl-Liebknecht-Str. 24/25
14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     Musiklehrkräfte der Sekundarstufe I
Inhalte: In dieser Einführung werden Grundfertigkeiten für den produktorientierten Umgang mit zwei
verschiedenen Notationsprogrammen vermittelt und gefestigt. Ziel ist selbstständig digitale
Partituren anfertigen und gestalten zu können.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogik
undmusikdidaktik/fortbildungsangebot/digitale-medien
Anmeldehinweise: Online-anmeldung unbter: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/anmeldung-digitale-medien

Der Teilnehmerbetrag entfällt durch die Förderung der Universität Potsdam (Lehrstuhl Musikpädagogik und Musikdidaktik, Prof. Dr. Malmberg)
   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer:  220129-35.12-46511-220103.7
   
Titel: Live Mixing. Einfache Wege zu einem guten Live Sound.
Anbieter: Universität Potsdam - Musikpädagogik und -didaktik
Termin:                        29.01.2022 (Samstag), 14.30-18.00 Uhr, 3,5h
Ort: Universität Potsdam
Musikpädagogik und -didaktik, Haus 6
Kammermusiksaal, R. 2.01
Karl-Liebknecht-Str. 24/25
14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     Musikunterrichtende Lehrkräfte der Sekundarstufen. Vorkenntnisse sind nicht zwingend
notwendig, aber empfehlenswert! Die vorherige Teilnahme am Einführungsworkshop Ton- und
Veranstaltungstechnik (bspw. am selben Tag von 10:15 – 13:45) ist wünschenswert.
Alternativ auch Kenntnisse von Signalwegen in der Veranstaltungstechnik und der grund-
legenden Funktionsweise und Bedienung von Mischpulten (analog und digital).
Inhalte: In diesem Workshop erlernen die Teilnehmenden die Grundlagen der Live-Tontechnik für
kleinere Beschallungsaufgaben. Es werden verschiedene Szenarien besprochen, technisch
geplant und umgesetzt. Der Fokus des Workshops liegt auf der Bedienung von analogen und
digitalen Mischpulten und der einfachen Umsetzung eines guten Sounds für kleinere
Ensembles.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/digitale-medien
Anmeldehinweise: Bitte melden sie sich direkt beim Referenten, Sönke Erdmann an, unter: serdmann_3fDje8f-hsauni-potsdam.de (Betreff: Live Mixing) 
Der Teilnehmerbetrag entfällt durch die Förderung der Universität Potsdam (Lehrstuhl Musikpädagogik und Musikdidaktik, Prof. Dr. Malmberg)
   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220129-35.12-46511-220103.6
   
Titel: Einführung in den Umgang mit Ton- und Veranstaltungstechnik an Schulen
Anbieter: Universität Potsdam - Musikpädagogik und -didaktik
Termin:                        29.01.2022, Samstag, 10.15-13.45 Uhr in Präsenz (2G-Regel), 3,5 Stunden
Ort: Universität Potsdam
Musikpädagogik und -didaktik, Haus 6
Kammermusiksaal, R. 2.01
Karl-Liebknecht-Str. 24/25
14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     Musikunterrichtende Lehrkräfte in der Sek. I und II (Fachkräfte wie Seiteneinsteiger)
Inhalte: Ziel ist Schulveranstaltungen aus technischen Gesichtspunkten eigenständig planen und durchführen zu können. Hierzu werden allgemeingütige tontechnische Konzepte vermittelt
und der Umgang z.B. mit Beschallungsanlagen, Mikrophonen, Mischpulten und Kabellagen
anhand praxisbezogener Beispiele geübt.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/digitale-medien
Anmeldehinweise: Online Anmeldeformular: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/anmeldung-digitale-medien

Der Teilnehmerbetrag entfällt durch die Förderung der Universität Potsdam (Lehrstuhl Musikpädagogik und Musikdidaktik, Prof. Dr. Malmberg)
   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Februar 2022

  Februar 2022

 

.

Anerkennungsnummer:  220204-35.11-46511-220110.1
   
Titel: Musikproduktion am Computer: Einstieg in die Arbeit mit Cubase - Basiskurs
Anbieter: Universität Potsdam - Musikpädagogik und -didaktik
Termin:                        04. 02.2022 (Samstag), 16.00-20.30 Uhr in Präsenz, 4 Stunden
Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen der Universität Potsdam ist zur Teilnahme ein 2G-Nachweis erforderlich.
Ort: Universität Potsdam (Campus Golm), Musik und Musikpädagogik, Haus 6
Musikdidaktisches Kabinett, 2.04/05
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, 14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     Musiklehrkräfte der Sekundarstufe (Fachkräfte wie Seiteneinsteiger)
Inhalte: In diesem Workshop wird anhand con Cubase ein Einblick in die computerbasierte Musikproduktion gegeben. Ziel ist das Vermitteln von Grundlagen, um eigene Playbacks, Arrangements, Songs oder Musikstücke am Computer erstellen zu können.
Die Software Cubase muss auf dem eigenen Computer installiert werden (Demo-Version reicht). Bei Problemen bei der Installation und Einrichtung kann der Referent in der Woche vor dem Workshop unterstützen. 
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/fortbildungsangebot/digitale-medien
Anmeldehinweise:

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Lisa Rogalski (wiss. Hilfskraft) unter:
hiwimudi_3fDje8f-hsauni-potsdam.de (Betreff: Cubase - Basiskurs)

Der Teilnehmerbetrag entfällt durch die Förderung des Lehrstuhles Musikpädagogik und Musikdidaktik der Universität Potsdam)

   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

März 2022


  März 2022

 

.

Anerkennungsnummer: 220331-35.10-46511-220214.1
   
Titel: Filmbildung für Lehrkräfte– Modul III: Drehbücher erstellen und praktisch umsetzen
in der Schule
Anbieter: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF; Marlene-Dietrich-Allee 11, 14482 Potsdam
Termin:                        31.03.-02.04.2022, 20 Stunden à 60 Minuten
Ort: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, Marlene-Dietrich-Allee 11, 14482 Potsdam
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aus Brandenburg aller Schulformen
Inhalte: Die Fortbildungsveranstaltung vermittelt an 2 1/2 Tagen mit kreativen Übungen das nötige Handwerkszeug, um Lehrkräfte zu befähigen packende und im schulischen Rahmen umsetzbare Filmhandlungen zu entwickeln und überzeugende fiktionale Kurzfilme zu realisieren. Die Teilnehmer*innen erwerben die Kompetenz, realistische Ziele zu setzen und umsetzbare Drehbücher zu entwicklen. Ein einem praktischen Projekt durchlaufen die Teilnehmer*innen den kreativen Prozess von der Ideenfindung bis zur Montage.
Webseite/Kontakt: www.filmuniversitaet.de/summerschool
Anmeldehinweise:

Verbindliche Anmeldung bis zum 25.02.2022; Hinweise zur Anmeldung sind auf der Website veröffentlicht: https://www.filmuniversitaet.de/studium/studienangebot/filmuni-summer-school/filmbildung-iii-vertiefung-drehbuch-dramaturgie

Der Teilnahmebetrag variiert abhängig von der finalen Anzahl der Teilnehmern zwischen 420 EUR und 350 EUR pro Person. Der Teilnehmerbeitrag beinhaltet Arbeitsmaterialien und Kaffeepausen.

Programm/Flyer: FSS_Vertiefung_Filmdramaturgie_Flyer_2022.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

April 2022

  April 2022

 

.

Anerkennungsnummer:  220429-35.10-46511-220125.1
   
Titel: English & beyond. Förderung von Mehrsprachigkeit im Englischunterricht
Anbieter: Freie Universität Berlin, Anglistik, Didaktik des Englischen, Habelschwerdter Allee 45
Termin:                        29.04.2022, 14:15 bis 18:00 Uhr, (Präsenzveranstaltung, ggfs. hybride Veranstaltung), 4 Stunden, nicht die gesamte Veranstaltung muss besucht werden.
Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, Deutschland.
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte Englisch Grundschule, Sek. l und II.
Inhalte: Fortbildung der teilnehmenden Lehrkräfte in dem Bereich mehrsprachigkeitssensibler Fremdsprachenunterrichtsgestaltung.
Webseite/Kontakt: noch nicht vorhanden
Anmeldehinweise: Die Anmeldung erfolgt über "Google Formulare". Anmeldung für English and beyond: https://ogy.de/ebanmeldung
Keine Teilnehmergebühr
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Mai 2022

  Mai 2022

 

 

 

Anerkennungsnummer: 220520-35.11-46512-220429.1
   
Titel: "Klasse:Musik"-Sing-Leitertreffen 2022
Anbieter: Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V., Schiffbauergasse 4b in 14467 Potsdam
Termin:                        20.05.2022 (16 Uhr) bis 21.05.2022 (16 Uhr), 8 Stunden
Ort: LEAG Konferenzcenter, Straße des Friedens 26 in 03222 Lübbenau
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte der Grund-, Förder- und Musikschulen, die im Rahmen des Programms "Klasse:Musik für Brandenburg" mit Singklassen eingebunden sind.
Inhalte: Das diesjährige Sing-Leitertreffen im Rahmen von "Klasse:Musik für Brandenburg" widmet sich schwerpunktmäßig der Vorstellung neuer Literatur für das Klassenmusizieren. Die neuen Inhalte werden eingeführt und die methodischen Möglichkeiten demonstriert und erörtert. Der Spaß am Singen und die Vermittlung dessen (nach der langen pandemiebedingten Pause) steht dabei im Vordergrund. Der fachliche Austausch zu Klassenmusizier-Situationen wird angeleitet sowie Problemsituationen aus dem Klasse:Musik-Unterricht analysiert.
Webseite/Kontakt: www.vdmk-brandenburg.de
Anmeldehinweise: geschlossene Anmeldung über events.vdmk-brandenburg.de
75,00€ pro Person
Programm/Flyer: Zeitplan_Singklassenleitertreffen 2022.pdf
   

_________________________________________________________________________________________________

-

Juni 2022

  Juni 2022

 

.

Anerkennungsnummer: 220610-44.12-46511-220516.3
   
Titel: "Klasse:Musik"-Gitarrenleitertreffen 2022
Anbieter: Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg, Schiffbauergasse 4b in 14467 Potsdam
Termin:                        10.06.2022, 16 Uhr, bis 11.06.2022, 16 Uhr, 8 Stunden
Ort: Van der Valk Hotel Berlin Brandenburg, Eschenweg 18 in 15827 Blankenfelde-Mahlow
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte der Grund-, Förder- und Musikschulen, die im Rahmen des Programms "Klasse:Musik für Brandenburg" mit Gitarrenklassen eingebunden sind
Inhalte: Beim Gitarren-Leitertreffen 2022 im Rahmen von "Klasse:Musik für Brandenburg" wird die Thematik "Arrangieren für Gitarrenklassen" im Mittelpunkt stehen. Die vielfältigen Möglichkeiten, die sich auch gut für Binnendifferenzierung eignen, werden entwickelt, erprobt und analysiert. Der fachliche Austausch zu Klassenmusizier-Situationen wird angeleitet, ebenso der Austausch von best-practice-Beispielen anhand von Videoaufnahmen der am Programm teilnehmenden Klasse:Musik-Klassen.
Webseite/Kontakt: vdmk-brandenburg.de
Anmeldehinweise: geschlossene Anmeldung über events.vdmk-brandenburg.de
75,00€
Programm/Flyer: Zeitplan Gitarrenklassenleitertreffen 2022.pdf
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220616-44.12-46511-220613.1
   
Titel: "One note at a time" - Arbeiten mit der Notationssoftware MuseScore    
Anbieter: Universität Potsdam - Musikpädagogik und -didaktik
Termin:                        Donnerstag, 09.06.2022 16:00 - 18:00 Uhr - Teil I (Einführung in die Notationssoftware
MuseScore)
Donnerstag, 16.06.2022 16:00 - 18:00 Uhr - Teil II (MuseScore als Kompositionswerkzeug)
Donnerstag, 23.06.2022 16:00 - 20:00 Uhr - Teil I & Teil II (Einführung und Vertiefung im
Block-Termin)
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen unter: https://www.uni-potsdam.de/de/presse/aktuelles/coronavirus, 4h
Ort: Universität Potsdam (Campus Golm)
Musik und Musikpädagogik, Haus 6
Musikdidaktisches Kabinett, Raum 2.04/05
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, 14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     Musiklehrkräfte der Sekundarstufe
Inhalte: In dieser Einführung werden Grundfertigkeiten für den produktorientierten Umgang mit zwei
verschiedenen Notationsprogrammen vermittelt und gefestigt. Ziel ist selbstständig digitale Partituren anfertigen und gestalten zu können.
Teil I: In dieser Einführung liegt der Fokus auf der spielerischen Aneignung und praktischen
Anwendung der grundlegenden Funktionen.
Teil II: Im zweiten Teil komponieren die Teilnehmenden ein musikalisches Stück mithilfe des
Programms und erlernen so einen intuitiven Umgang.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/digitale-medien
Anmeldehinweise: Online-Anmeldung unter: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/anmeldung-digitale-medien

Der Teilnehmerbetrag entfällt durch die Förderung der Universität Potsdam (Lehrstuhl Musikpädagogik und Musikdidaktik, Prof. Dr. Malmberg)
   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________..

Anerkennungsnummer: 220617-44.12-46511-220603.4
   
Titel: "Klasse:Musik"-Streicherklassenleitertreffen 2022
Anbieter: Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V., Schiffbauergasse 4b in 14467
Potsdam
Termin:                        17. Juni 2022 (16 Uhr) bis 18. Juni 2022 (16 Uhr), 8 Stunden
Ort: Van der Valk Hotel Berlin Brandenburg, Eschenweg 18 in 15827 Blankenfelde-Mahlow
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte der Grund-, Förder- und Musikschulen, die im Rahmen des Programms "Klasse:
Musik für Brandenburg" mit Streicherklassen eingebunden sind
Inhalte: Fortbildung zu unterrichtsspezifischen Fragestellungen zum Klassenmusizieren mit Streichinstrumenten im Rahmen des Förderprogramms "Klasse:Musik für Brandenburg". Der instrumentale Schwerpunkt liegt auf dem Cello, aber auch der Bereich Violine/Viola wird abgedeckt. Insgesamt werden Aufgaben für eine erste Stunde, erste Schritte mit dem
Instrument, Mehrstimmigkeit/ Binnendifferenzierung sowie Literaturkunde Themen sein.
Sie werden aus verschiedenen Blickrichtungen beleuchtet und mit neuem Input ausgestattet.
Der fachliche Austausch zu Klassenmusizier-Situationen wird angeleitet.
Webseite/Kontakt: vdmk-brandenburg.de
Anmeldehinweise: geschlossene Anmeldung über events.vdmk-brandenburg.de
75,00€ pro Teilnehmer
Programm/Flyer: Zeitplan Streicherklassenleitertreffen 2022.pdf
   

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220622-44.12-46511-220613.2
   
Titel: „Gleiche Chancen für alle“ – Handreichung zum Nachteilsausgleich für Schülerinnen
und Schüler im Land Brandenburg und die Umsetzung im Musikunterricht
Anbieter: Universität Potsdam
Universität Potsdam(Standort Golm)
Musik und Musikpädagogik
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 6
14476 Potsdam
Termin:                        22.06.2022, 18.00 – 20.00 Uhr
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen unter: https://www.uni-potsdam.de/de/presse/aktuelles/coronavirus, 2h
Ort: Universität Potsdam (Campus Golm)
Musik und Musikpädagogik, Haus 6
Kammermusiksaal, Raum 2.01
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     musikunterrichtende Lehrkräfte der Sekundarstufe
Inhalte: In dem Workshop soll nach der Vorstellung der Handreichung anhand von Fallbeispielen über
die Umsetzung der pädagogischen Maßnahmen, des Nachteilsausgleiches und Möglichkeiten der
Bewertung im Musikunterricht diskutiert werden und Lösungsvorschläge vorgestellt werden.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/kurse-und-tutorien-sommersemester-2021
Anmeldehinweise: Online anmeldung unter:
https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/kurse-und-tutorien-sommersemester-2021/standard-titel-1

Die Kosten werden vom LISUM getragen
   
 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220624-44.12-46511-220613.3
   
Titel: Hip-Hop und Breakdance 1– Wege zur Körperwahrnehmung
Anbieter: Universität Potsdam
Universität Potsdam(Standort Golm)
Musik und Musikpädagogik
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 6
14476 Potsdam
Termin:                        24.06.2022, Präsenzveranstaltung, 15.00 -16.30 Uhr
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen unter: https://www.uni-potsdam.de/de/presse/aktuelles/coronavirus, 1,5h
Ort: Universität Potsdam (Campus Golm)
Musik und Musikpädagogik, Haus 6
EMP-Saal, Raum 0.01
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     musikunterrichtende Lehrkräfte mit Schwerpunkt Primarstufe
Inhalte: Wie kann Motivation und ein Zugang zum Körper durch Bewegung entstehen? Son-Young Ramert
vermittelt Wege, Tipps und Tricks, wie Tanz Schüler*innen erreichen, motivieren und stärken kann.
Inhalte sind Basic Schritte des Hip Hop (Breakdance), Strukturierung des Unterrichts und das
Erarbeiten einer einfachen Choreografie zur direkten Umsetzung im Unterricht.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/kurse-und-tutorien-sommersemester-2021
Anmeldehinweise:

Anmeldung online unter:
https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/kurse-und-tutorien-sommersemester-2021/standard-titel

Die Kosten werden durch Öffnung der Lehramtsausbildung für Lehrkräfte vom Lehrstuhl Musikpädagogik getragen.

   
 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220624-44.12-46511-220613.4
   
Titel: Hip-Hop und Breakdance 2– Wege zur Körperwahrnehmung
Anbieter: Universität Potsdam
Universität Potsdam(Standort Golm)
Musik und Musikpädagogik
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 6
14476 Potsdam
Termin:                        24.06.2022, Präsenzveranstaltung
16:45 -18.15 Uhr
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen unter: https://www.uni-potsdam.de/de/presse/aktuelles/coronavirus , 3h
Ort: Universität Potsdam (Campus Golm)
Musik und Musikpädagogik, Haus 6
EMP-Saal, Raum 0.01
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     musikunterrichtende Lehrkräfte aller Schulstufen
Inhalte: Wie kann Motivation und ein Zugang zum Körper durch Bewegung entstehen? Son-Young Ramert
vermittelt Wege, Tipps und Tricks, wie Tanz Schüler*innen erreichen, motivieren und stärken kann.
Inhalte sind Basic Schritte Hip Hop und Breakdance, Unterrichtsstruktur unter Berücksichtigung neu
zu erlernender Bewegungen,  einfache Choreografie und Variationen zum selbst gestalten und
Übungen und Anleitung zur Förderung von kreativen Prozessen.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/kurse-und-tutorien-sommersemester-2021
Anmeldehinweise:

Anmeldung online unter:
https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/kurse-und-tutorien-sommersemester-2021/standard-titel

Die Kosten werden durch Öffnung der Lehramtsausbildung für Lehrkräfte vom Lehrstuhl Musikpädagogik getragen.

   
 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220624-44.12-46511-220613.5
   
Titel: Hip-Hop und Breakdance 3– Wege zur Körperwahrnehmung
Anbieter: Universität Potsdam
Universität Potsdam(Standort Golm)
Musik und Musikpädagogik
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 6
14476 Potsdam
Termin:                        24.06.2022, Präsenzveranstaltung
15.00 -18.15 Uhr
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen unter: https://www.uni-potsdam.de/de/presse/aktuelles/coronavirus , 3h
Ort: Universität Potsdam (Campus Golm)
Musik und Musikpädagogik, Haus 6
EMP-Saal, Raum 0.01
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     musikunterrichtende Lehrkräfte aller Schulstufen
Inhalte: Wie kann Motivation und ein Zugang zum Körper durch Bewegung entstehen? Son-Young Ramert
vermittelt Wege, Tipps und Tricks, wie Tanz Schüler*innen erreichen, motivieren und stärken kann.
Inhalte sind Basic Schritte des Hip Hop (Breakdance), Strukturierung des Unterrichts, das Erarbeiten
und Variiieren einer einfachen Choreografie zur direkten Umsetzung im Unterricht und Übungen und
Anleitung zur Förderung von kreativen Prozessen.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/kurse-und-tutorien-sommersemester-2021
Anmeldehinweise:

Anmeldung online unter:
https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/kurse-und-tutorien-sommersemester-2021/standard-titel

Die Kosten werden durch Öffnung der Lehramtsausbildung für Lehrkräfte vom Lehrstuhl Musikpädagogik getragen.

   
 

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Juli 2022

  Juli 2022

 

.

Anerkennungsnummer: 220707-35.11-46511-220421.1
   
Titel: TheaterSchule -Sommerakademie Brandenburg 2022
„Rollen“
Anbieter: Brandenburgische Landesarbeitsgemeinschaft Theater in Schulen e.V., Heike Schade, Belziger Chaussee 5a, 14797 Kloster Lehnin
Termin:                        vom 07.07. bis 10.07.2022, 32 Stunden
Anreise: Do., 07.07. ab 09:00 Uhr, 10:00 Uhr Eröffnung im Plenum
Werkstätten:  
Do., von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Fr., Sa. von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Do.19:00 Uhr: Kurzvorstellung der Werkstätten und der Arbeit der Dozenten außerhalb der Sommerakademie
Fr.19:00 Uhr: Information zum Schultheater der Länder (SDL) zur Brandenburgischen Landesarbeitsgemeinschaft Theater in Schulen e.V.
Sa. 20:00 Uhr.: Musikalischer Abend
Präsentation: So., 10.07.22 10:00 – 12:00 Uhr
Auswertung der einzelnen Werkstätten: Sa., am Ende nach der Werkstatt
Ort: LISUM- Struveweg, 14974 Ludwigsfelde
Zielgruppe:                                     LehrerInnen (DS, Theater, Musik, Kunst, Deutsch, Informatik etc.) aus Brandenburg und SchülerInnen (ab 16 Jahre) aus Brandenburg; GrundschullehrerInnen, die in ihren Arbeitsfeldern spiel- und theaterpädagogische Verfahren nutzen möchten; MitarbeiterInnen soziokultureller Institutionen; SozialpädagogInnen und ErzieherInnen
SpielleiterInnen und TheaterpädagogInnen sowie alle Berufstätigen, die theaterpädagogische Verfahren anwenden (z.B. SupervisorInnen, BeraterInnen, MediatorInnen etc....)
Inhalte: Die Sommerakademie Theater/Schule Brandenburg bietet in Vorbereitung zum Schultheater der Länder 2023 drei Werkstätten zum Thema „Rollen“ an. Den TeilnehmerInnen wird die Möglichkeit geboten, ihre Erfahrungen zu diesem Thema auszutauschen, durch die DozentInnen neue Impulse aufzunehmen und sich praktisch wie theoretisch auf das Schultheater der Länder 2023 zum selben Thema vorzubereiten.
Webseite/Kontakt: https://www.schultheater-bb.de
Anmeldehinweise:

Damit die Sommerakademie vom Schulamt als Fortbildungsveranstaltung anerkannt wird,
ist es notwendig, sich über das beigefügte Formular anzumelden. Ausgefüllt muss es an die angegebene Adresse per Mail oder Post geschickt werden.

Da Überbelegungen einzelner Werkstätten möglich sind, muss ein Zweitwunsch angegeben werden. Der Posteingang entscheidet über die Teilnahme und Werkstatt.

Unterkunft: In Gästezimmern des LISUM in EZ und DZ
Verpflegung wird in der Mensa des LISUM bereitgestellt und muss selbst getragen werden. Die Teilnahmebeiträge können von der Steuer abgesetzt werden.
Bei einem Rücktritt bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung wird die Hälfte des Teilnahmebeitrages zurückgezahlt. Danach ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich (Ersatzleute können geschickt werden). Der Betrag ist bitte bis zum 15. Juni 2022 auf das genannte Konto einzuzahlen:
Erwachsene: 100,00 € überweisen auf das unten angegebene Konto:
Erwachsene (Mitglieder BLAG.TiS):     80,00 €, überweisen auf u.a. Konto
SchülerInnen aus Brandenburg überweisen 10 € auf das angegebene Konto

Programm/Flyer: Ausschreibung SomAk2022.pdf
   

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220707-44.10-46511-220530.1
   
Titel: Erste Sommerakademie für Spanischlehrer in Brandenburg
Anbieter: Instituto Cervantes
Termin:                        07.07.22, 10 Uhr bis 09.07.22, 13 Uhr, 15h
Ort: Instituto Cervantes, Rosenstr. 18, 10178 Berlin
Zielgruppe:                                     Spanischlehrer und -lehrerinnen in Brandenburg
Inhalte: Ideen und praktische Materialien für den Spanischunterricht, Eintauchen in die spanische Sprache und Informationsaustausch untereinander
Webseite/Kontakt: berlin.cervantes.es
Anmeldehinweise: s. Flyer. Die Teilnehmerzahl beträgt max. 25 Personen. 
Die Teilnahme ist für die Lehrkräfte kostenfrei.
Programm/Flyer: Flyer Sommerakademie Spanisch.pdf
   

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

August 2022

  August 2022

 

.

Anerkennungsnummer:  220801-35.12-46511-220103.8
   
Titel: Schulpraktische Ensembleleitung® (SPE) – Ausbildung Kompakt!
Anbieter: Universität Potsdam - Musikpädagogik und -didaktik
Termin:                       

01.08.-09.08.2022
7 Termine von 10.00-16.30 Uhr + 2 Termine am Abend von 4h mit Ensemble
Konkrete Termine sind im Frühjahr auf der Homepage: Univeristät Potsdam >Musikpädagogik>Angebote für LuL, SuS und Schule >Fortbildungen zu finden (siehe unten),
56 Stunden

Ort: Universität Potsdam (Campus Golm)
Musik und Musikpädagogik, Haus 6
Musikdidaktisches Kabinett, Raum 2.04/05
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     Musikfachlehrkräfte der Sekundarstufen oder
Musiklehrkraft im Tandem mit Schüler*in der Sek. II zur Vorbereitung auf ein musik-
pädagogisches Studium
Inhalte: Die Teilnehmenden professionalisieren sich in schulpraktischer Ensembleleitung und
erhalten ein Methodenrepertoire, um über das Musizieren ob in der Klasse oder einer Schulensemble-AG auch konkrete Themenfelder des Musikunterrichts zu erarbeiten und
Lernziele des Lehrplans zu erreichen
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professurenundlehrbereiche/musikpaedagogikundmusikdidaktik/
fortbildungsangebot/kurse-und-tutorien-sommersemester-202
1
Anmeldehinweise: Online-Anmeldung unter: https://www.uni-potsdam.de/de/musik/professuren-und-lehrbereiche/angebote-fuer-lehrkraefte-schuelerinnen-und-schulen/lehrkraefte-in-der-forschung/anmeldung-spe
Der kostenintensive Teilnehmerbetrag der zertifizierten Fortbildung entfällt durch die
Förderung des Lehrstuhls für Musikpädagogik und Musikdidaktik (Prof. Dr. Malmberg) der Universität Potsdam
   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

September 2022

  September 2022

 

.

Anerkennungsnummer:  Noch keine Angebote vorhanden!
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Oktober 2022

  Oktober 2022

 

.

Anerkennungsnummer:  Noch keine Angebote vorhanden!
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

November 2022

  November 2022

 

.

Anerkennungsnummer:  Noch keine Angebote vorhanden!
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Dezember 2022

  Dezember 2022

 

.

Anerkennungsnummer:  Noch keine Angebote vorhanden!
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang